Unser erster Besuch hier in Nochten: Himmelfahrtstag 2005
Es war kalt und trüb, wenig Besucher waren an diesem Tag dort. Bei starkem Besucherstrom wäre dann wohl die Weitsicht nicht so optimal.
Es ist alles noch in den Anfängen, von den 40 Hektar Gelände sind 10 Hektar bebaut. Wir werden auf alle Fälle in diesem Jahr noch mal dort hin fahren. Die Blütenpracht wird sich wohl im Herbst so richtig entfalten. Den überwiegend findet man dort Heidekraut.